AQPMUN Prescott

AQPMUN Prescott

Vom 11. bis  zum 13. Oktober nahm eine Vertretung aus acht Schülern unserer Schule, bestehend aus Vanesa Paredes, Sofía Bustamante, Fernanda Martínez, Flavia Estremadoyro, Bianka Cama, Rodrigo Urday, Camila Díaz und Alejandro Sánchez an dem vom Prescott Anglo-Amerikanischen College organisierten Amerikagipfel teil. Geführt wurde unser Team von unserer Professorin Matilde Lozada, die auch für die Vorbereitung der Schüler auf diesen Wettbewerb zuständing war.

Fast 200 Schüler aus 14 verschiedenen Schulen in Peru und Bolivien nahmen an der Veranstaltung teil.

Für diesen Anlass wurden 5 Ausschüsse gebildet:

  1. Ausschuss für die Abrüstung und internationale Sicherheit, mit dem Themenschwerpunkt „Ausländische Militärbasen”
  2. Ausschuss des außerordentlichen Amerikagipfels, der über das Thema „Zunehmende Urbanisierung in Lateinamerika ” diskutierte.
  3. Der Sicherheitsrat, der das Thema „Die Bedrohung durch Atomwaffen” erö
  4. Ausschuss des Hochkommissars der Vereinten Nationen für Flüchtlinge, der über das Thema „Von Palästina nach Syrien” debattierte.
  5. Rechtsausschuss, der sich mit dem Thema „Internationale Verantwortung multinationaler Unternehmen” auseinandersetzte.

Unsere Schüler der Klasse 9 nahmen mit Erfolg an dem dreitägigen Wettbewerb teil. Ganz besonders sei auf Alejandro Sánchez Agramonte hingewiesen, der mit einer ehrenvollen Erwähnung des Amerikagipfels 2018 ausgezeichnet wurde.

Herzlichen Glückwunsch an das Debattierteam Max-Uhle.

 

aqpmun2          aqpmun3          aqpmun4

aqpmun1

Comments are closed.