ANGABEVERFAHREN ZU ANDEREN KLASSENSTUFEN

Wenn Sie einen Platz für eine andere Klasse erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an admision@cmu.edu.pe mit einem Brief an Frau Karin Hofer (Leiterin der Schule) mit der Bitte um einen freien Platz zu einem beliebigen Zeitpunkt während des akademischen Jahres. Das Zulassungsverfahren hängt von der Verfügbarkeit freier Plätze in der gewünschten Klasse ab, auf die Sie sich bewerben.
Die Schule setzt sich dann mit der Familie in Verbindung, die sich um eine Bestätigung
der Verfügbarkeit der betroffenen Klasse bewerben. Wenn der Platz verfügbar ist, können Sie mit der Einzahlung der Gebühr über S/. 300.00 Soles “Zulassung 2022” fortfahren,

Sobald die Zahlung erfolgt ist, müssen Sie sich an den “Schritten zu folgen” im Kindergarten-Zulassungsprozess orientieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Max Uhle Schule eine dreisprachige Schule ist. Von einem Antragsteller, der sowohl in die Primar- als auch in die Sekundarstufe (ab der 2. Klasse) eintreten möchte, wird erwartet, dass er über Beherrschung der deutschen Sprache verfügt, die für das angestrebte Niveau geeignet ist, und ab der 6. Klasse auch über Beherrschung der englischen Sprache.

NOTA IMPORTANTE

  • La admisión a todos los grados de nuestra Institución, está supeditada al número de vacantes disponibles. El pago por concepto de ADMISIÓN comprende el proceso de evaluación, por lo que independientemente del resultado obtenido, no se procederá a su devolución.

AÚN TENGO DUDAS ¿CON QUIÉN PUEDO COMUNICARME?

  • Central Telefónica: 232921 – 218669 (desactivada por ahora)
  • Asuntos académicos (documentos, certificados u otros) escríbanos a: schule@cmu.edu.pe
  • Asuntos relacionados a pagos y sistemas escríbanos a: admision@cmu.edu.pe
    o al WhatsApp: 959 500 674
Aquí explicamos el proceso para poder postular al Colegio Peruano Alemán Max Uhle:

Um ihr Kind anzumelden, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Überweisen Sie den Betrag von S/. 300 (dreihundert Soles) in einer beliebigen Bankagentur, per Internet-Banking (www.interbank.com.pe) oder über die Interbank APP, Kontonummer Soles 300-3000153457, CCI 003-300-003000153457-14 auf dem Namen “Patronato Escolar Peruano Alemán Max Uhle” mit RUC-Nummer 20371124293.
  2. Zahlungen für “AUFNAHME 2022” können nur über die “Interbank” vorgenommen werden.
  3. Gehen Sie auf www.cmu.edu.pe/admision und klicken Sie auf die rote Schaltfläche “POSTULAR”
  4. Das System zeigt ein Formular an, in dem die folgenden Informationen abgefragt werden:
    1. Transaktioncode oderTransaktionsnummer (Wie auf dem Beleg).
    2. Zahlungsdatum (Wie auf dem Beleg).
    3. Bezahlter Betrag (Entspricht dem Betrag auf dem Beleg).
    4. Nummer des Identitätsdokumens des Inhabers (DNI, Ausländerausweis- oder Reisepassnummer).
    5. Väterlicher und mütterliche Nachname und Vorname des Inhabers.
    6. Die Handynummer des Inhabers.
    7. Persönliche E-Mail Adresse des Inhabers.
    8. Nummer des Identitätsdokuments des Antragstellers (DNI, Ausländerausweis- oder Reisepassnummer).
    9. Familienname und Vorname des antragstellenden Schülers väterlicher- und mütterlicherseits.
    10. Klasse, für die sich der antragsstellender Schüler bewirbt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Senden”. Wenn die Daten vollständig sind, wird eine Erfolgsanmeldung angezeigt, andernfalls erhalten Sie eine Fehlermeldung.
  6. Innerhalb von 2 Arbeitstagen nach der Registrierung der Zahlung prüft das System die registrierten Daten und schaltet die temporäre institutionelle E-Mail der antragsstellenden Familie frei.
  7. Nach der Zahlungsbestätigung haben Sie 3 Arbeitstage Zeit, um ihr E-Mail Konto zu aktivieren (sich zum ersten Mal anzumelden). So aktivieren Sie Ihr temporäres Institutional Mailkonto.
    1. Melden Sie sich in Ihrem Webbrowser an. (Google Chrome wird empfohlen).
    2. Öffnen Sie ein Inkognito-Fenster, indem Sie die Tasten “Strg + Umschalt * N” drücken.
    3. Gehen Sie zu www.gmail.com
    4. Der E-Mail-Benutzer ist die DNI-Nummer des Inhabers mit der Erweiterung “@cmu.edu.pe”. Wenn die ID-Nummer des Inhabers z.B. “12345678” lautet, dann ist Ihr Benutzername 12345678@cmu.edu.pe
    5. Das Passwort der E-Mail ist die gleiche Nummer der DNI des Inhabers.
    6. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, müssen Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  8. Sollte die Überprüfung Unstimmigkeiten ergeben, wird sich die Schule über die in Schritt 4 registrierte Handynummer des Inhabers in Verbindung setzen, um Sie zu beraten.
  9. Nach der Aktivierung Ihres Kontos erhalten Sie die notwendigen Anweisungen, um mit dem Zulassungsprozess fortzufahren, wie z.B.
    1. Anweisungen zur Eingabe und Ausfüllung der Daten im Zulassungssystem.
    2. Einzureichende Dokumente und Form der Präsentation.
    3. Zeitplan für das Interview und die Auswertungen.
    4. Richtlinien für die Durchführung von virtuellen Interviews und Bewertungen.
    5. Technische Anleitung im Falle von Zwischenfällen.
  10. Denken Sie daran, das institutionelle E-Mail-Konto zu verwenden für:
    • Jeder Art von Kommunikation an die Schule zu senden. Schreiben Sie an admision@cmu.edu.pe
    • Überprüfen Sie alle von der SChule herausgegebenen Informationen in Bezug auf das Aufnahmeverfahren.
  11. Wenn Sie nach 2 Arbeitstagen der Zahlung keinen Zugriff auf die temporäre Institutionelle E-Mail haben und Sie keine Mitteilung über den Zahlungsfehler von der Schule erhalten haben, melden Sie den Vorfall bitte schriftlich an admision@cmu.edu.pe.

Am Ende der Anmeldung müssen folgende Dokumente per E-Mail an admision@cmu.edu.pe gesendet werden:

  1. Bewerberdatenblatt (ausgedruckt aus dem Zulassungssystem).
  2. Wirtschaftskarte des Bewerbers (ausgedruckt aus dem Zulassungssytem).
  3. Von den vorstellenden Familien ausgefüllte und unterschriebene Anschreiben (Briefformate werden aus dem Zulassungssystem gedruckt).
  4. Original der Geburtsurkunde des Antragstellers (maximal drei Monate gültig).
  5. Ausweisdokument des Antragstellers (Personalausweis, Ausländerausweis oder Reisepass).

    Das Dokument muss gültig sein.

  6. Ausweisdokumente beider Eltern oder des Bevollmächtigten (Personalausweis, Ausländerausweis oder Reisepass). Die Dokumente müssen gültig sein.

Einreichung von Dokumenten:

  1. Alle Dokumente müssen vom Inhaber unterzeichnet sein und den Charakter einer eidesstattlichen Erklärung haben.
  2. Die Dokumente dürfen KEINE Korrekturen oder Änderungen aufweisen (keine Korrekturtinte, kein Korrekturstift).
  3. Dokumente sollten NICHT perforiert werden.
  4. Die Frist für die Einreichung ALLER Dokumente beträgt 7 Kalendertage nach der Registrierung im System.
  5. Die Schule prüft, ob die Dokumente vollständig sind und benachrichtigt die antragstellende Familie, wenn welche fehlen oder nicht den festgelegten Kriterien entsprechen.
  6. Zusätzliche Informationen: Falls die Schule weitere Unterlagen oder zusätzliche Informationen benötigen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, so dass diese innerhalb von fünf Arbeitstagen eingereicht werden können.

WICHTIG:

Nach dem Beenden des gesundheitlichen Notstand und der Wiederaufnahme der Präsenzaktivitäten in der Schule sind die Unterlagen in physischer Form auf Antrag der Schule über unser Empfangsbüro zu regeln.

Sie werden aufgefordert, sich für die Teilnahme an den Aktivitäten des Aufnahmeprozesses anzumelden.

Schulrundgang: Die Eltern des Postulanten nehmen teil, um unser pädagogisches Angebot kennenzulernen und Informationen über das Aufnahmeverfahren zu erhalten.

Eltern, die Kinder in der Schule haben, sind nicht verpflichtet, an dieser Tätigkeit teilzunehmen.

Familiengespräch: Die Eltern des Postulanten nehmen daran teil, wenn das Kind anwesend ist, wo sie die Möglichkeit haben, sich offen über seine Familie zu unterhalten.

Tag der Offenen Tür: Postulierende Kinder in Bgleitung ihrer beiden Eltern nehmen an dieser Aktivität teil. Hier haben sie die Möglichkeit die Klassenräume und den Kindergarten kennenzulernen und an spielerischen Aktivitäten mit ihren Kindern interagieren.

WICHTIGE MEITTEILUNG:

In Übereinstimmungt mit den Bestimmungen der peruanischen Regierung, die den nationalen Notstand ausruft, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, bleiben die Einrichtungen der Schule für den von der Rgierung festgelegten Zeitraum geschlossen, aber wir arbeiten weiterhin von zu Hause aus.

In diesem Sinne sind die Präsenzaktivitäten des Aufnahmeprozesses bis auf weiteres vorübergehend ausgesetzt, jedoch wird die Schule einen virtuellen Interview- und Beurteilungszeitplan erstellen, der Ihnen per E-Mail an ihr institutionelles E-Mail-Konto des Aufnahmeprozesses gesendet wird.

Um die Möglichkeit zu haben, unsere Einrichtungen kennenzulernen, laden wir Sie ein, unseren VIRTUELLEN RUNDGANG sowie unser INSTITUTIONELLES VIDEO zu besuchen, um unser Bildungsangebot kennenzulernen.

Virtueller Rundgang durch die Max Uhle Schule: https://youtu.be/ROqxy5lLkrY

Max Uhle Schule – Institutionelles Video: https://youtu.be/WuskbqDjo1A

Aufnahmeteam

Die Endergebnisse werden voraussichtlich in der ersten Maiwoche duch E-Mail bekannt gegeben. Diese sind unanfechtbar.

  1. Falls sie einen freien Platz erreichen, erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen über die Höhe und die Frist fúr die Zahlung der Aufnahmegebühr.
  2. Wenn die Zahlung nicht bis zum Stichtag erfolgt, wird der Platz frei und die Kinder werden entsprechend der Warteliste angemeldet.