CAS PRÄSENTATION

Als CAS Koordinatorin des International Bachellor ist mein Ziel, zukünftige Weltbürger auszubilden, die besorgt um ihre Gesellschaft und ihre Umwelt, zu Agenten des Wandels in dem Kontext werden können in dem sie sich befinden. Im CAS-Programm bemühen wir uns, für jedes Schülerprofil sinnvolle Erfahrungen zu finden, damit sie möglichst viel daraus lernen können.
Durch konkrete Projekte in den Bereichen Kreativität, Aktivität und Dienstleistung erwerben unsere Schüler Lebenskompetenzen wie: Pünktlichkeit und Engagement, Selbstmanagement, Entscheidungsfindung, Konfliktlösung und Ressourcenmanagement u.a.
Die Bewertung in CAS ist qualitativ, unsere Indikatoren werden von sieben Lernergebnisse bestimmt. Um das Diplom zu erhalten, müssen die Studenten folgende Mindesanforderungen erfüllen:
Erreichen der 7 CAS-Lernergegnisse (erreicht durch Erfahrungen und Projekte in den zwei Jahren des Diploms).
Durchführen von mindestens einem persönlichen Projekt mit einer Mindestdauer von einem Monat.
Durchführen von Projekten oder Erfahrungen in den 3 Linien des CAS (Kreativität, Aktivität und Dienstleistung).
Einreichen eines Portfolios und/oder CAS-Tagebuch mit Arbeitsnachweisen, die innerhalt der 2 Jahre des Diplomsprogramm geleistet wurden.

Matilde Lozada

CAS IB KOORDINATORIN

mlozada@cmu.edu.pe

ALLGEMEINE INFORMATIONEN IB – CAS

Alle Schüler des Diplomprogramm (DP) müssen die Anforderungen erfüllen, aus denen sich das CAS-Programm zusammensetzt. Es basiert auf der Reflexion der Aktivitäten, die der Schüler entwickelt und ermöglicht Erfahrungslernen durch die Teilnahme der Schüler an einer Vielzahl von künstlerischen, sportlichen, körperlichen und gemeinnützigen Aktivitäten.

Das Diplomprogramm hat das Ziel bei den Schülern das Wissen, die Fähigkeiten und die Einstellungen zu entwickeln, die sie benötigen, um die IB-Ziele zu erreichen.

CAS-Erfahrungen können mit jeder Gruppe von Fächern im DP verbunden werden und Lehrer können helfen, Verbindungen zwischen ihnen herzustellen.

Proyectos CAS

El Servicio (CAS) es uno de los tres elementos fundamentales que todos los alumnos deben completar como parte de este Programa. Desde el 2020, debido al contexto actual, los alumnos plantearon sus proyectos dentro de la gran Comunidad Max Uhle. En esta publicación y en las siguientes, les presentaremos un breve resumen de estos proyectos de la mano de sus protagonistas.

Proyecto
„Bleib Gesund“

Proyecto
„Talleres Creativos“

Proyecto
„Talleres Matemáticos“

Proyecto
„Wir helfen“

Proyecto
„Ayudando Ando“